phonenumber +49(0)711 123722-0
|
DE EN

PicoCOM

Merkmale

  • Kompakte Abmessungen: 40x50mm
  • ein robuster Steckverbinder,
    80Pins, 0,8 Pitch
  • Single Voltage 3,3V
  • CPU: bis zu 1GHz Cortex-A9 (i.MX6SX)
  • bis 1GB SLC NAND und bis zu 32GB eMMC
  • TFT/Touch, 1x/2x LAN, Audio, I2C, CAN ...


PicoCOM1 PicoCOM1.2 PicoCOM4 PicoCOMA5 PicoCOMA9X PicoCOMA7
Status keine Neuentwicklungen Produktion keine Neuentwicklungen Produktion Produktion Produktion
CPU - - - - - -
Typ ATMEL NXP i.MX 6UL Samsung ARM 926, 400 MHz NXP Vybrid NXP i.MX 6SoloX NXP i.MX 6ULL
Kern ARM 926 EJ ARM Cortex-A7 ARM 9 ARM Cortex-A5 + Cortex-M4 ARM Cortex-A9 + Cortex-M4 ARM Cortex-A7
Anzahl der Kerne - 1 - Single-/Dual-Core 1 + M4 1
Frequenz 210 MHz max. 696MHz 400 MHz max. 500MHz + 167 MHz max. 1GHz + 200 MHz max. 900MHz
L2-Cache - 128KB - 512KB 256KB 128KB
GPU - NEON - NEON
FPU
NEON
FPU
-
Multimedia CPU - CPU, 2D - - -
Betriebssystem - - - - - -
Linux 2.6 (Emlix Eval/ Pro)
(uboot installiert)
Buildroot/Yocto
(uboot installiert)
2.6.37
(uboot installiert)
Buildroot
(uboot installiert)
Buildroot
Yocto
(uboot installiert)
Buildroot
(uboot installiert)
Windows WCE 6.0 R3
(Bootloader installiert)
WEC 2013
(Bootloader installiert)
WCE 6.0 R3
(Bootloader installiert)
WCE 6.0
WEC 7
WEC 2013
(Bootloader installiert)
WEC 7
WEC 2013
(Bootloader installiert)
WEC 7
WEC 2013
(Bootloader installiert)
Echtzeit - - - - FreeRTOS -
Speicher - - - - - -
Flash 32MB+ max. 1GB SLC NAND 64MB+ max. 512MB max. 512MB max. 512MB NAND
RAM 32MB+ max. 512MB 64MB+ max. 512MB max. 512MB max. 1GB
Schnittstellen - - - - - -
SD-Karte extern 1x extern extern 1x extern 1x extern 1x extern
Ethernet 10/ 100MB 10/100Mb 10/ 100MB 2x 10/100Mb
IEEE 1588
1-2x 10/100Mb
IEEE 1588
1-2 10/100MB IEEE1588
USB Host 1-2 (2.0 FS) 1x 1-2 (1.1 FS) 1-2x 1x 1x
USB Device 0-1 (2.0 FS) 1x 0-1 OTG (2.0 HS) wird im Starterkit als RS232/ RS485 aufgeführt 1x 1x 1x
CAN 1 2x 1 1-2x 1-2x 1-2x
UART 1x mit Modemsignalen, Baudrate 115200
1x mit RTS/ CTS, max. Baudrate 115200
1x mit max. Baudrate 115200
6x 1x mit RTC/ CTS, max. Baudrate 115200
1x mit RTS/ CTS, max. Baudrate 115200
1x mit max. Baudrate 115200
3x 2-3x 3x
I2C 1 2x 1 1-2x 1x 1-2x
SPI opt. 2x opt. 1x 1x 1x
Audio 1x Audio Codec Line Out (L/ R)
1x Audio Codec Line In (L/ R)
3x Analog In (10Bit resolution)
Line In/Out/analog 1x Audio Codec Line Out (L/ R)
1x Audio Codec Line In (L/ R)
Line In/Out Line In/Out Line In/Out
Digital I/O - - - - max. 48 max. 48
Touch Panel - - 4-Draht, analog resistiv 4-wire, analog resistive
PCAP-Touch via I2C
4-wire, analog resistive
PCAP-Touch via I2C
4-wire, analog resistiver PCAP-Touch über I2C
RTC - - - - - externer IC
sonstige Schnittstellen - - - 2x 12Bit ADC - -
Display - - - - - -
RGB - - - 16/18bit 16/18bit 16/18 Bit
LVDS - - extern extern - extern
Allgemein - - - - - -
Stromversorgung +3,3V +3,3V DC/ ±5% +3,3V +3,3V DC/ ±5% +3,3V DC/ ±5% +3,3V DC/ ±5%
Leistungsaufnahme - - 1W typ. 2W typ. 1,5W typ.
Betriebstemperaturbereich -20°C - +85°C 0°C - +70°C
opt. -25°C - +85°C
0°C - +70°C (-20°C - +85°C (optional)) 0°C - +70°C
opt. -20°C - +85°C
0°C - +70°C
opt. -40°C - +85°C
0°C - +70°C
opt. -25°C - +85°C
Größe 40x50mm
(LxB)
40x50mm
(LxB)
40x50mm
(LxB)
40x50mm
(LxB)
40x50mm
(LxB)
40x50mm
(LxB)
Gewicht - ~15g - ~10g ~15g ~15g
Minimale Verfügbarkeit - 2030 - 2023 2030 2031
PicoCOM1 PicoCOM1.2 PicoCOM4 PicoCOMA5 PicoCOMA9X PicoCOMA7

Die PicoCOM Familie bietet dem Kunden kompakte und preisgünstige COM Module.

Die Module sind zueinander kompatibel. Unser Ziel ist es mit den PicoCOM Modulen  so viele Standardschnittstellen als möglich anzubieten, die alle vom integrierten OS unterstützt werden. Dies ermöglicht die schnelle Erstellung der Applikationssoftware, ohne dass ein tiefer fundiertes Hardware-Wissen von Nöten ist. Das Modul in die umgebende Hardware zu integrieren, ist ebenfalls unkompliziert.

Aufgrund dessen ist die Spannungsversorgung der CPU schon direkt auf dem Board vorhanden und das Board wird mittels eines robusten 80pol Steckverbinders auf das Basisboard des Kunden aufgesteckt. Nur einige zusätzliche Schnittstellentreiber (RS232, Ethernet-Transformator…) sind noch notwendig. Alle Module dieser Produktfamilie haben dieselbe Größe (40mm x 50mm) und verwenden den gleichen Steckverbinder, bei welchem die erste Hälfte der Anschlussstifte festgelegte Signale und die zweite modulspezifische Schnittstellen enthält. Auf diese Weise ist es jederzeit möglich auf in Zukunft folgende Module dieser Familie umzusteigen (UpGrade zu Modulen mit höherer Rechenleistung und mehr Speicher oder aber auch auf neuere, preiswertere Module).